Das Team

Wir sind für Sie da!

Das ganze Team freut sich darauf, Sie bald im SCHWAN persönlich willkommen heißen zu dürfen!

Sylvia Lehmann
Inhaberin und Ihre Gastgeberin
„Hier kann ich nun meinen ganzen Erfahrungsschatz einbringen und meine Leidenschaft für perfekten Service und gepflegte Gastlichkeit ausleben.“

Daniela Selz
Küchenchefin
„Wenn man mit offenen Augen durch unser schönes Frankenland reist, wird man staunen, welche Köstlichkeiten die Region zu bieten hat. Ich möchte aus eben diesen Lebensmitteln – aus Wald und Feld – etwas Besonderes zaubern und mit meinen Kreationen begeistern. Ich freue mich immer über Anregungen unserer Gäste! Denn es wäre doch schön, wenn sich die Menschen wieder erinnern würden, wie schätzenswert gutes Essen in geselliger Runde sein kann.“

Thomas Pfitzner
Koch
„In der Küche kann ich mich richtig entfalten und Neues ausprobieren. Besonders haben es mir Desserts angetan, denn das ist für mich der krönende Abschluss eines gelungenen Menüs. Es gilt, die Erwartungen und den Geschmack des Gastes nicht nur zu treffen, sondern ihn auch zu etwas Neuem abzuholen. Gerade dem jungen Publikum sollten wir gutes Essen wieder nahe bringen. Wir müssen Kindern zeigen, dass es mehr leckere Dinge neben Pommes und Burger gibt.“

Karin Klein
Rezeption & Veranstaltung
„Unsere Gäste sollen bereits beim Betreten des Schwans ein Lächeln erwarten. Ich verstehe mich als Gastgeber und als die gute Seele des Hauses, die das Gefühl vermittelt, auch in der Fremde daheim zu sein. Er soll sich bei uns rundherum wohl und umsorgt fühlen. Deshalb wünsche ich mir den Dialog mit unseren Gästen und versuche, allen Wünschen nachzukommen. Wir möchten, dass unsere Gäste beim Abschied schon den nächsten Besuch im Schwan planen. Dazu gehört es für mich, die Gewohnheiten der Gäste zu kennen und jeden so willkommen zu heißen, wie meine Freunde bei mir zu Hause!“

Das Restaurant-Team
„Jeden Tag trifft man auf die unterschiedlichsten Menschen und ist direkt am Kunden, spürt seine Reaktionen auf das Ambiente, das Essen und den Service unmittelbar. Ich möchte unsere Gäste angenehm überraschen, möchte Zufriedenheit vermitteln. Der Schwan soll ein Stück Erholung und Entspannung vom Alltag bieten. Ob bei einem gemütlichen Schoppen im Biergarten oder einem exquisiten Dinner bei Kerzenschein, der Gast soll immer perfekten Service erleben.“