Themenzimmer

Unsere THEMENzimmer – eine kleine Auswahl für Sie

DSC_9519_ret_klDSC_9551_ret_kl

Das Almstübchen

Wenn  auch die Alpen ein Stück entfernt sind, immerhin ist die Fränkische Schweiz gleich um´s Eck und in Bayern – respektive Franken – darf ein Zimmer mit viel Rot-Weißem und Bergfeeling nicht fehlen!

In unserem gemütlichen Almstübchen, einem Zweibettzimmer in der ersten Etage, kommt richtiges Hüttenambiente auf. Bereits vor der Türe, die vom urigen, weinumrankten Holzbalkon ins Zimmer führt, stehen schon die Bergschuhe samt Wanderstock bereit. Die gemütlichen, hellen Bauernmöbel, karierte Vorhänge und das prächtige Alpenpanoramabild über dem Bett erinnern an Heidi und den Geißenpeter.

Bei aller Bergnostalgie darf der Komfort  allerdings in nichts nachstehen. Deshalb ist unser Almstübchen auch mit  Flachbild-TV, Telefon und W-LAN-Zugang ausgestattet. Modern zeigt sich auch das neu renovierte Tageslichtbadezimmer mit Glasdusche. Nach einem  reichhaltigen Frühstück steht einer Wandertour dann nichts mehr im Weg! Also Dirndl in den Koffer packen und auf geht´s ins Almstübchen in  den Schwan.

Spitzwegzimmer

Es hing schon als Leihgabe im Germanischen Nationalmuseum in Nürnberg -  das Gemälde “Der arme Poet” von Franz Carl Spitzweg. Heute haben unser Gäste im Spitzwegzimmer – einem Einzelzimmer – die Gelegenheit, wenn auch auf einer hoffentlich weit bequemeren Matratze, unter dem schwarzen Poeten-Regenschirm zu nächtigen. Wir sehen ihn als Symbol für kreative Ideen und den Mut, seine Träume zu leben! Denn auch Spitzweg hat sich zunächst den Wünschen seines Vaters gebeugt und wurde Apotheker anstatt sich seinen Passionen, der Malerei und Dichtkunst, zu widmen. Dennoch hielt er, wie sein armer Poet auch, an seien Träumen fest und schuf über 1500 Bilder, die er gerne Menschen, ihren Liebhaberein und Schrullen widmete. Deshalb ist unser Spitzwegzimmer mit seinem gemütlichen Fachwerk und den alten Holzbalken bestens zum Sinnieren geeignet. Von Bildern des Münchner Malers umrahmt, findet sich am kleinen Schreibtisch bei einer Tasse Kaffee, Tee oder einem Glas Wein Zeit zum Planen und Konzeptionieren, mit unserem kostenfreien W-LAN auch in elektronischer Form. Wer einfach nur entspannen möchte, kann bequem vom Bett aus auf dem Flat-TV dem aktuellen Fernsehprogramm frönen. Im frisch renovierten, modernen Bad mit Dusche startet der nächste Tag dann sicherlich mit vielen neuen Ideen und guter Laune.
Eine Zeile aus Spitzwegs “Lebensregeln” servieren wir als Betthupferl: Wenn dir’s vergönnt je, dann richt es so ein, dass dir ein Spaziergang das Leben soll sein!

Unser Hochzeitszimmer

Dunkle Stilmöbel kombiniert mit lichtem Weiß – etliche Brautpaare haben in diesen gemütlich-eleganten vier Wänden schon ihre Hochzeitsnacht verbracht! Denn unser „Hochzeitszimmer“ trägt seinen Namen nicht erst seit der jüngsten Neueröffnung des Schwans. So erinnern liebevoll arrangierte Brautbilder und unser gerahmtes Brautkleid an die vielen glücklichen Stunden, die diese Zimmer schon miterleben durfte.

Ein eigener Zugang über den romantischen Holzbalkon unterstreicht die separate Lage der Räumlichkeiten. Bereits in der liebevoll dekorierten Diele grüßen die alten Hochzeitsbilder aus längst vergangenen Tagen die heute frisch oder noch immer Verliebten. Komplett neu gestaltet ist hingegen das moderne Tageslichtbadezimmer in chicem Schiefergrau gehalten, mit klassischem Weiß kombiniert. Die geräumige Glasdusche und flauschige Badetücher laden zum ausgiebigen Entspannen ein. Im großzügigen Schlafbereich kann das junge Paar im spitzenbesetzten Himmelbett rosarot von der gemeinsamen Zukunft träumen – der Flachbildfernseher wird wohl nur für die Wetterprognosen angeschaltet!
Für alle frisch, wieder oder noch immer Verliebten hält der Schwan romantische Arrangements bereit!